Mosnel Franciacorta

Mosnel  Franciacorta

Cantina Il MosnelIn Camignone im Herzen des Franciacorta, einer wunderschönen Region an der Südseite des Iseo-Sees in der Provinz Brescia inmitten von sanften moränischen Hängen liegt das hundertjährige Anwesen mit den Weinkellern aus dem 16. Jahrhundert und dem dazugehörigen Weingelände, das die Familie Barboglio im Jahr 1836 geerbt hat.
Den Grundstein des Erfolgs legte mit Weitblick Emanuela Barboglio mit der Anlage der ersten spezialisierten Weinberge und 1968 mit der Einführung des gerade entstandenen DOC Franciacorta. 1976 wich der ursprüngliche Name “Azienda Agricola Barzanò Barboglio” der heutigen Bezeichnung “Il Mosnel”. Im Dialekt keltischen Ursprungs bezeichnet man damit eine Halde, einen Steinhaufen, auf dem die Winzerei erbaut wurde.
Die Führung von Il Mosnel liegt in den Händen der fünften Generation von Weinbauern, den Kindern von Emanuela Barboglio: Giulio und Lucia Barzanò. Sie können sich auf ihre hoch qualifizierten Mitarbeiter verlassen und werden durch erfahrene Agronomen und Önologen beraten, die die Produktion und ihre Weiterentwicklung fortwährend im Auge behalten.
Den Großteil der Produktion machen die Franciacorta D.o.c.g. aus, die aus den Weinsorten Chardonnay, Pinot Bianco oder Pinot Nero (Brut, Brut Rosè, Pas Dosé, Brut Satèn Millesimato….) gewonnen werden; ferner umfasst da Angebot die stillen Weine Curtefranca Bianco DOC und Curtefrance Rosso DOC aus den Rebsorten Cabernet Franc und Sauvignon, Merlot, Nebbiolo sowie Barbera; und nicht zuletzt den Passito “Sulif” IGT Sebino.

Bedeutendste Auszeichnungen:

2011 hat der Pas Dosé Riserva “QdE” 2004 im Führer “Gambero Rosso” 3 Gläser erhalten und wurde vom AIS mit “5 Trauben“ prämiert.

Technische Datenblätter der Produkte: